Ökumenischer Tiergottesdient

Ein gelungener Gottesdienst

Die Ankündigung in den Medien hat doch einige Tierbesitzer dazu bewegen können in die Auestraße zu kommen.

Und so kamen sie herbeigeeilt

Das Wetter war strahlend, die Laune gut und Hund und Katz entspannt und harmonisch

Pfarrer Ehrmantraut und Pfarrer Weinerth warten hier schon ganz gespannt und freuen sich darüber, wie viele sich doch auf den Weg gemacht haben.

Und dann ging es endlich los. Mit viel Spaß und einer sehr einfühlsamen Predigt feierten wir einen gelungenen Gottesdienst. Unterstützt wurden wir musikalisch von einem Quartett aus Akkordeon, Geige, Gitarre und Saxophon.

Impressionen

Teilen und füreinander da sein, dem Anderen etwas Gutes tun. Alle tierischen Teilnehmer bekamen eine kleine Aufmerksamkeit.

Gespendet wurde auch. Die Einnahmen aus der Kollekte gehen an Tierärzte ohne Grenzen e.V.

einen Verein der sich schon an unserem Weihnachtsevent präsentiert hat.

Es kamen bombastische 250,04 € zusammen. Danke, Danke an alle die gespendet haben.

Danksagung

  • Wir danken Pfarrer Ehrmantraut und Pfarrer Weinerth für den Mut einen Tiergottesdienst zu halten.
  • Wir danken allen Tierbesitzern, die diesen Tag zu einer solch schönen erinnerung haben werden lassen. 
  • Wir danken allen unseren tierischen Freunden für ihr Kommen und ihre Gelassenheit. Wir danken ihnen dass sie zum Teil mit mehr engagement mit"gesungen" haben als wir alle zusammen.
  • Wir danken Kevin van Gyseghem und seinen Großeltern und Claire Holfelder von Holfelder Languages für die Musikalische Bereicherung, ihr Engagement und Ihre Zeit.
  • Wir danken dem Dehner Gartencenter Speyer für die Leihgabe des Blumenschmucks. Und den Bring- und Abholservice
  • Wir danken undserem Speyerer Elvis Dirk Holfelder von Dirk on Tour für die Technik (Mikro, Lautsprecher etc.)
  • Wir danken den KunstschmiedenChristian Traubel und Martin Wilperath aus Altrip für die Überlassung des Hängers der eine tolle Bühne abgab.
  • Wir danken dem alten Hammer für die Überlassung der Treppe
  • Wir danken der Karl Heimerl GmbH und dem Pfarramt St. Joseph für die Überlassung der Bierbänke
  • Wir danken Alessio Pennino aus Schifferstadt, der uns unermüdlich bei unseren Events unterstützt auch wenn die Arbeit noch so schwer und er noch so müde ist für sein Engagement und seine Zeit.
  • Und ich möchte mich ganz herzlich bei meinem gesamten Team bedanken, dass mich auch an Wochenenden nicht hängen läßt und immer hilfsbereit und begeisterungsfähig dabei ist.
  • Und bei meinem Mann, der immer an meiner Seite ist.

 

Wenn Ihnen der Tag oder der Beitrag gefallen hat, besuchen Sie uns auf unserer Facebookseite - Tierarztpraxis Frese - und geben Sie uns ein "like"

PRESSE SpeyerKurier

PRESSE Rheinpfalz